Zum Hauptinhalt springen

Studieren im Grünen

Grauer Beton, überfüllte Hörsäle, unübersichtliche Campus, unerreichbare Professorinnen und Professoren: Das gibt es bei uns nicht! Hier wird im Grünen studiert. Dazu noch praktisch und in kleinen Gruppen. Wohlfühlen garantiert!

Die Hochschule hat einen Campus in Magdeburg und einen in Stendal. Auf beiden gibt es hunderte Bäume und große Wiesen, damit du dich zum Lernen oder Ausspannen zurückziehen kannst. Mit insgesamt 6.300 Studierenden sind wir eine kleinere Hochschule. Das bietet dir genug Raum, um kreativ zu werden und dich mit Lehrenden sowie deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen auszutauschen.

In bestens ausgestatteten Laboren, Werkstätten, PC-Pools und Studios kannst du praktisch ans Werk gehen und dein theoretisches Wissen aus Vorlesungen und Seminaren bei Versuchen, Praktika oder Lehrredaktionen umsetzen.

Und nach den Vorlesungen? Als Ausgleich zum Studium kannst du aus über 270 Hochschulsportkursen wählen – von Aerobic über Fußball, Klettern und Parcours bis Zumba. Oder du nutzt die Beachvolleyball- und Fußballfelder und in Stendal den Outdoor-Bewegungsparcours.

Besonders im Sommer ist auf den Campus viel los: Partys, Grillabende, Campusfestival und Sommerfest mit Sport und Live-Musik. Zuletzt gaben sich bekannte Künstler, wie MIA. und Bela B, die Ehre. Für dein leibliches Wohl sorgen die Mensas und studentisch geführte Cafés: in Magdeburg das Café FRÖSI und in Stendal die f.e.t.-Bar.
 

Neuigkeiten

Endspurt zum Wunschstudium: bis 15. Juli für zulassungsbeschränkte Studiengänge bewerben

| Stendal

Für zulassungsbeschränkte Studiengängen der Hochschule Magdeburg-Stendal können sich Studieninteressierte noch bis zum 15. Juli bewerben.

Der Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften auf dem Campus Stendal bietet mit Angewandte Kindheitswissenschaften und Rehabilitationspsychologie zwei in ihrer Form in Deutschland einzigartige Studiengänge an. Das Studium der Angewandten Kindheitswissenschaften beschäftigt sich vor allem mit der Partizipation von Kindern und der Gestaltung von institutionellen und gesellschaftlichen Reformprozessen. Im Fokus der Rehabilitationspsychologie steht die Vermittlung von Kompetenzen, die das Feld der beruflichen, sozialen, medizinischen und psychologischen Aspekte von Behinderungen der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in ihren Wechselwirkungen betreffen. Daneben können sich Studieninteressierte auch für den Studiengang Kindheitspädagogik – Praxis, Leitung, Forschung bewerben.

Am Magdeburger Fachbereich Soziale Arbeit, Gesundheit und Medien stehen für den Bewerbungsschluss am 15. Juli die vier zulassungsbeschränkten Studiengänge Journalismus, Gebärdensprachdolmetschen, Gesundheitsförderung und -management sowie Soziale Arbeit zur Wahl.

Wie können wir dir helfen?